Center for Leadership and People Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zertifikat "Selbst-, Führungs- und Lehrkompetenz"

Der Hintergrund

Das Zertifikat "Selbst- Führungs- und Lehrkompetenz" dient promovierten Wissenschaftler*innen der LMU als übergeordneter Nachweis ihrer Weiterbildungsaktivitäten.

Die Zielgruppen

Die Zielgruppen der Zertifizierung sind bereits promovierte Wissenschaftler*innen der LMU, d.h. Postdocs, Habilitand*innen, Privatdozent*innen und Professor*innen.

Der Modulare Aufbau des Zertifkats

Das Zertifikat gliedert sich in ein Basismodul und drei Vertiefungsmodule.

Zertifikatsübersicht Professoren

1. Das Basismodul

Das Basismodul besteht aus dem Seminar „Exzellent führen. Führend forschen“. Es sollte von allen Teilnehmer*innen zu Beginn besucht werden, da es die Grundprinzipien professioneller Führung und Zusammenarbeit vermittelt.

2. Die Vertiefungsmodule

Aufbauend auf dem Basismodul setzt sich das Zertifikat weiterhin aus drei Vertiefungsmodulen zusammen:
Jedes Vertiefungsmodul ist einer spezifischen Kernkompetenz gewidmet und besteht aus mehreren unterschiedlichen Seminaren.

    Vertiefungsmodul 1: Selbstkompetenz

Die Inhalte in diesem Bereich sind darauf ausgelegt, Ihre individuelle Exzellenz zu fördern. So stehen die bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen Arbeitsstil sowie der Umgang mit den eigenen Stärken und Schwächen im Mittelpunkt. Darüber hinaus erhalten Sie konkrete Hilfestellungen und Anregungen z.B. in den Bereichen Zeitmanagement, Kreativität oder Work-Life-Balance.

    Vertiefungsmodul 2: Führungskompetenz

Im zweiten Vertiefungsmodul liegt der Schwerpunkt auf Ihrer Rolle als (künftige) Führungskraft. In Kursen zur professionellen Mitarbeiterauswahl, Führung oder Zusammenarbeit im Team lernen Sie, wie Sie exzellente Leistungen von anderen fordern und fördern können.

    Vertiefungsmodul 3: Lehrkompetenz

In diesem Vertiefungsmodul konzentrieren wir uns auf Ihre Rolle als Lehrende*r. Unsere Kurse umfassen dabei sowohl methodische und didaktische Themen wie auch Anregungen zum professionellen Umgang mit Studierenden.

Die Voraussetzungen für den Erwerb des Zertifikats

Das Zertifikat „Selbst-, Führungs- und Lehrkompetenz“ basiert auf einem Credit-System. Durch die Teilnahme an unseren Seminaren können Sie entsprechend Credits sammeln.

Wann erhalte ich ein Zertifikat?

  1. Teilnahme am Basismodul „Exzellent führen. Führend forschen“.
  2. Teilnahme an weiteren Seminaren aus jedem der Vertiefungsmodule.
  3. Nachweis von insgesamt mindestens 40 Credits.

Nach welchem Prinzip werden Credits vergeben?

  • Eine Präsenz-Seminarstunde entspricht einem Credit, 40 Credits entsprechen damit ca. fünf ganzen Seminartagen. Die digitalen Seminarformate werden dieser Regelung entsprechend angepasst, sodass keine Nachteile entstehen.
  • In jedem Kompetenzbereich (Selbst, Führung, Lehre) muss eine bestimmte Creditanzahl erworben werden.

Wie viele Credits aus den einzelnen Teilbereichen werden benötigt?

  • 12 Credits im Vertiefungsmodul „Führungskompetenz“.
  • Jeweils 8 Credits in den Vertiefungsmodulen „Selbst- und Lehrkompetenz“.
  • Die restlichen 6 Credits können frei aus dem Kursprogramm gewählt werden.
  • Credits sollen über mehrere Semester hinweg erworben werden.
  • Für das Basismodul werden generell 6-8 Credits vergeben.

Die Creditübersicht

Eine Übersicht darüber, wie viele Credits (= Zeitstunden) welchen Seminaren in den einzelnen Semestern zugeteilt sind, können Sie hier als pdf downloaden.

Das Zertifikat beantragen

Um das Zertifikat zu erhalten, laden Sie sich bitte das Anmeldeformular herunter und senden dieses ausgefüllt samt Kopien der Teilnahmebestätigungen der belegten Kurse an die folgende Mailadresse oder Postadresse:

peoplemanagement@psy.lmu.de

oder

LMU
Center for Leadership and People Management
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Nach Prüfung der Unterlagen wird Ihnen das Zertifikat wunschgemäß per Mail oder an Ihre LMU-Postadresse zugestellt.