Center for Leadership and People Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Dr. Monika Uemminghaus

Dr. Monika Uemminghaus

Programmkoordinatorin

Kontakt

Raum: Giselastr. 10, Zimmer 302
Telefon: +49 (0)89 2180-9672

Aufgabengebiet

ist seit Januar 2016 Projektkoordinatorin des im Rahmen von Lehre@LMU geförderten Multiplikatoren-Programms, das an das  Center for Leadership and People Management angegliedert ist. Nach ihrem Studium der Pädagogik (Nebenfächer Psychologie und Theaterwissenschaften) an der Ludwig-Maximilians-Universität München promovierte sie an der Universität der Bundeswehr München zum Thema „Lernstandortbestimmung in Seminaren der Erwachsenenbildung“. 2011 bis 2013 absolvierte sie eine Ausbildung zum Coach.

Praxistätigkeiten

  • Seminare im Rahmen des Multiplikatoren-Projekts und im Rahmen des Seminarprogramms des Center for Leadership and People Management (insbesondere zu den Themenbereichen „Hochschullehre“ und „Führung“)

Forschungsschwerpunkte

  • Metakognition als Beitrag zur Erhöhung von Selbstlernkompetenz
  • Formen der Lernerfolgsmessung und ihre Auswirkungen auf Seminare der Erwachsenenbildung
  • Coaching und der Einfluss von Bindungstheorie
  • Qualitative Forschungsmethoden, Kommunikation

Ausgewählte Publikationen

  • Uemminghaus, Monika (2003). Metakognitive Orientierungen von Kursleitenden. In: Kaiser, Arnim (Hrsg.): Selbstlernkompetenz. Metakognitive Grundlagen selbstregulierten Lernens und ihre praktische Umsetzung. Neuwied: Ziel.
  • Kaiser, Arnim/ Lambert, Astrid/ Uemminghaus, Monika (2003). Praxis selbstregulierten Lernens. Metakognitiv fundiertes Lehren und Lernen in der Erwachsenenbildung. Recklinghausen: Bitter.
  • Kaiser, Ruth/ Maes, Jürgen/ Uemminghaus, Monika(2004). Erfolgreich Lernen. GdWZ, 3, 140 – 143.
  • Uemminghaus, Monika (2004). Über die Notwendigkeit von Evaluation im Weiterbildungs­bereich. GdWZ, 6, 280 – 282.
  • Kaiser, Arnim/ Buddenberg, Verena/ Hohenstein, Kerstin, Holzapfel, Cornelia/ Uemminghaus, Monika/ Wolter, Maren (Hrsg.) (2007). Kursplanung, Lerndiagnose und Lernerberatung. Handreichung für die Bildungspraxis. Bielefeld: wbv.
  • Uemminghaus, Monika (2008). Das Lernergebnis im Mittelpunkt. Lernerfolgskontrolle als Methode zur Qualitätssicherung. Weiterbildung, 1, 19 – 21.
  • Uemminghaus, Monika (2009). Lernen und Lernerfolgskontrolle in der Weiterbildung. Überlegungen zu einem Konzept der Lernstandortbestimmung erwachsener Lernender. Augsburg: Ziel.

Servicebereich