Center for Leadership and People Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Widerstandsfähig in herausfordernden Situationen

Persönliche Ressourcen erkennen und aktivieren

Das Ziel

Im Umgang mit wechselnden Anforderungen und Veränderungen stellt die Stärkung persönlicher Ressourcen, wie beispielsweise Resilienz und Selbstwirksamkeit, eine relevante Bewältigungsstrategie dar. Aktuelle Forschung aus der positiven Psychologie zeigt, dass sich eine persönliche Ressourcenorientierung positiv auf Wohlbefinden, Gesundheit, Kreativität und Arbeitsleistung auswirkt. Das Seminar zielt darauf ab, die eigenen Ressourcen zu erkennen und zu reflektieren, persönliche Handlungskompetenzen zu stärken und die Widerstandsfähigkeit im Umgang mit Herausforderungen zu entwickeln.

Die Leitfragen

  • Wie sieht mein persönliches Ressourcen-Profil aus?
  • Welche Denk- und Verhaltensmuster prägen meinen Umgang mit schwierigen Situationen?
  • Wie lenke ich meinen Blick von Problemen hin zu Lösungen?

Die Umsetzung

Sie erhalten eine persönliche Vorab-Rückmeldung zum eigenen Ressourcen-Profil, an welchem im Seminar individuell und vertiefend gearbeitet werden kann. Dabei erfahren Sie in einem Wechsel aus Wissenseinheiten, Selbstreflexion und praktischen Übungen wie Sie eigene Ressourcen aktivieren und aufbauen können.

Die Referentinnen

Sonja Kugler ist Trainerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Leadership and People Management. Sie studierte Psychologie an der Technischen Universität Darmstadt mit dem Schwerpunkt Wirtschafts- und Personalpsychologie. Ihr Forschungsinteresse liegt im Bereich persönlicher und arbeitsplatzbezogener Ressourcen.

 

Referentinnen: Sonja Kugler, M.Sc.
Termin: Dienstag, 11. Februar 2020, 13.00 – 18.00 Uhr (5 Credits)
Gruppengröße: max. 12 Personen

Anmelden