Center for Leadership and People Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

DoktorandInnen effektiv führen

Tipps für eine konstruktive Promotionsbetreuung

Das Ziel

Ziel des Seminars ist es, Ihnen Impulse und Handlungstipps zu geben, wie Sie die Zusammenarbeit mit Ihren DoktorandInnen auf eine für beide Seiten gewinnbringende Weise gestalten.

Die Leitfragen

  • Was sind die Aufgaben als PromotionsbetreuerIn? Was gehört zur Rolle, wo bestehen die Grenzen?
  • Wie begleite und führe ich meine DoktorandInnen effektiv? Wie nehme ich meine Betreuungsrolle wahr und fördere zugleich die Eigenverantwortung meiner DoktorandInnen?
  • Wie gehe ich mit auftretenden Schwierigkeiten und Hindernissen in der Betreuung um?

Die Umsetzung

Sie erlernen wissenschaftlich fundierte Konzepte und praktische Methoden der Mitarbeiterführung, um Ihre Rolle als PromotionsbetreuerIn noch wirksamer zu bewältigen und Ihren DoktorandInnen zu einer erfolgreichen Promotion zu begleiten.

Gemeinsam diskutieren wir typische Fragen zur Zusammenarbeit und Betreuung von DoktorandInnen und entwickelnkonkrete Handlungsstrategien:

… wie Sie die Zusammenarbeit verbessern können,

… wie Sie effektive Ziele vereinbaren,

… wie Sie konstruktives Feedback zum Arbeitsfortschritt geben und

… wie Sie bei auftretenden Problemen effektiv und zielführend Einfluss nehmen können.

Referentin: Dr. Marion Schmidt-Huber
Termin:

Di, 10. April 2018, 13.00 – 19.00 Uhr (6 Credits)

Gruppengröße: max. 12 Personen

Anmelden