Center for Leadership and People Management
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Interview mit PD Dr. Bernhard Pastötter zum Thema "Gedächtnisforschung"

Der Dozent der Freitags-Ringvorlesung "Ist Gedächtnis trainierbar? - Aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung" PD Dr. Bernhard Pastötter (Allg. Psychologie und Methodenlehre, Universität Trier) im Interview mit dem LMU Center for Leadership and People Management

23.06.2017

Unser Dozent

PD Dr. Bernhard Pastötter ist seit 2016 Akademischer Rat in der Abteilung für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre an der Universität Trier. Er promovierte im Bereich der Gedächtnisforschung und habilitierte an der Universität Regensburg. In den letzten Jahren forschte er unter anderem zu positiven und negativen Gedächtniseffekten von Abrufübung.

Das Interview

Im Anschluss an seinen Impulsvortrag "Ist Gedächtnis trainierbar?" im Rahmen einer Freitags-Ringvorlesung sprach Herr PD Dr. Pastötter im Interview über effektive Gedächtnisstrategien sowie über die Anwendung dieser in (akademischen) Lehr- und Lernumgebungen.

Sehen Sie das ganze Video hier.

Format der Freitags-Ringvorlesungen

Unsere Freitags-Ringvorlesungen finden mehrmals im jeweilig laufenden Semester statt und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in kompakter Form zu aktuellen Forschungsthemen aus den Bereichen Führungs-, Selbst- und Lehrkompetenz weiterzubilden. Nach einem einstündigen Impulsvortrag laden Sie unsere Experten anschließend zur gemeinsamen Diskussion ein.

Im Sommersemester 2017 fanden Freitags-Ringvorlesungen zusätzlich zu Herrn PD Dr. Pastötters Vortrag zu folgenden Themen statt:

  • Modernes Wissenschaftsmanagement - Aufgaben, Strategien, Quantifizierung (19.05.2017, Dozentin: Prof. Dr. Claudia Peus)
  • Wenn Persönliches und Berufliches zusammentreffen - Neues aus der Forschung über Freundschaften und Romanzen im Arbeitsleben (23.06.2017 - Dozentin: Dr. Sabine Hommelhoff)

Da die Freitags-Ringvorlesungen des Sommersemester 2017 bereits alle stattgefunden haben, freuen wir uns auf Ihre Teilnahme im kommenden Semester!